Stadt Backnang

Was sonst noch los ist

Backnang liest Geschichten von Enid Blyton

Vorlesenachmittag zum 50. Todestag der Autorin

Wer kennt sie nicht, die Zwillinge Hanni und Nanni oder die fünf Freunde Julien, Dick, Anne, George und nicht zu vergessen Timmy den Hund? Generationen von Kindern und Jugendlichen sind mit den Geschichten der britischen Schriftstellerin Enid Blyton aufgewachsen. Ihre Bücher wurden in 40 verschiedene Sprachen übersetzt und mehrfach verfilmt. Das macht sie bis heute zu einer der erfolgreichsten Kinder- und Jugendbuchautorinnen der Welt. Vor 50 Jahren ist sie im Alter von 71 Jahren gestorben.Grund genug, ihr den traditionellen Vorlesenachmittag am Backnanger Straßenfest zu widmen, der am Sonntag, 24. Juni 2018, im Backnanger Helferhaus stattfindet.


Es wird kein Wettbewerb abgehalten, sondern eine unterhaltsame Leserunde. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern winken kleine Präsente und Urkunden.

Der Vorlesenachmittag im Helferhaus, Petrus-Jacobi-Weg 5, beginnt um 14.30 Uhr und dauert bis 16.00 Uhr. Der Eintritt und die Teilnahme sind kostenlos.

Eingeladen als Vortragende sind alle Interessierten - vom Schüler bis zur Seniorin. Anmeldungen nimmt die Stadtbücherei bis 26. Mai 2018 entgegen. Sie werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Wenn alle Anmeldungen eingegangen sind, werden den Teilnehmern die Texte zugeschickt.

 

Stadtbücherei Backnang

Veranstaltet und organisiert wird der Vorlesenachmittag von der Stadtbücherei in Zusammenarbeit mit dem Kultur- und Sportamt der Stadt Backnang.
Der Eintritt und die Teilnahme sind kostenlos.

Weitere Infos erhalten Sie bei der Stadtbücherei, im Biegel 13 unter der Telefonnummer 07191/894-498.